535 € für die unterfränkischen Schullandheime

Geschrieben von Martin Glückert.

Für das Schullandheimwerk Unterfranken sammelten äußerst fleißig die Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld. Dieses Jahr konnten 535 € zusammengetragen werden. Alle Sammler erhielten einen Buchpreis als kleines Dankeschön. Das gesammelte Geld hilft den Erhalt und den weiteren Ausbau der Schullandheime zu unterstützen.

Realschuldirektor Dieter Schanzer freut sich zusammen mit den besten Spendensammlern an der Realschule: Benjamin Schäffer, Sarah Leimeister, Aniela Sittler, Janis Göffert, Luca Michel, Paula Nees, Elisa Rossmann, Barlo Schürmann, Maxima Eckert, Nele Klüpfel und Sophia Burgard. Auf dem Bild fehlt der fleißige Spendensammler Samuel Knieciak.