Weihnachtsabend an der Realschule

Geschrieben von Melanie Marshaus.

Die Klassen 5a und 6a sangen und spielten hawaiianische Weihnachtsgrüße mit ihren Ukulelen.

Die Freude auf das bevorstehende Weihnachtsfest füllte die Aula der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld beim diesjährigen vorweihnachtlichen Abend. Ein abwechslungsreiches und besinnliches Programm sorgte bei Akteuren und Gästen für eine festliche Stimmung.

Dabei gelang es Johannes Büttner (Gesamtkoordination) und Johannes Jaklin (Technische Leitung) unter der Mitwirkung von vielen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften ein abwechslungsreiches und attraktives Bühnenprogramm zusammenzustellen. Weihnachtliche Geschichten, Tanzdarbietungen sowie verschiedene Musikstücke begeisterten die Gäste. Gekonnt und kurzweilig führten Emilia Senger (8d), Anna Berktold (8e), Lorena Ruppe (10c) und Isabel Kuhn (10e) durch den Abend (Leitung: Laura Dürr). Mit kleinen Späßen erheiterten gleichzeitig die beiden Engel Lisa Ritschel und Samira Schmitt (beide 5d) das Publikum. Das Technikteam sorgte für einen reibungslosen Ablauf.

Musikalisch umrahmt wurde der vorweihnachtliche Abend durch die Schulband (Leitung: Johannes Jaklin), die Bläsergruppe (Leitung: Johannes Büttner) sowie die A Capella Gruppe (Leitung: Thomas Koch, Beate Riedel). Alle Gruppen demonstrierten unter anderem mit Stücken wie „Leise rieselt der Schnee“, „Happy“, „I don´t know my name“, „The Huron Carol“ und „I believe in you“ eindrucksvoll ihr Können. Das hawaiianisches Weihnachtslied „Mele Kalikimaka“ sangen und spielten die Klassen 5a und 6a gemeinsam mit Thomas Koch und Beate Riedel auf der Ukulele. Auch der französische Chanson „Si tu as de la joie au coeur“ der Klassen 7c und 8c (Leitung: Cornelia Noack, Christine Zeckel) entführte in fremde Länder. „Silber und Gold“ sang die Klasse 6c (Leitung: Andrea Beckert).

Natürlich durften an diesem Abend auch die tänzerischen Darbietungen nicht fehlen. Während die Schülerinnen aus der 9e mit einem klassischen und einem weihnachtlichen Bändertanz (Leitung: Heike Fischer) verzauberten, zeigten die Mean Girls aus den Klassen 10c/e (Leitung: Andreas Glas) mit einem Showtanz das tolle Ergebnis ihrer Proben. Ebenfalls mit einem langen Applaus wurde die Tanz AG (Leitung: Lina Wilhelm) mit der Darbietung „Schlaflos – Tanz in der Nacht“ belohnt.

Weitere Highlights des Programms waren das Schauspiel „Die Weihnachtsnuss“ von Schülern der Klasse 6b (Leitung: Ella Ferraro), das von Alexis Fischer (9a) vorgetragene „Geheimnis der Zuckerstange“ (Leitung: Dorothea Schirmer) und die Weihnachtswünsche von Schulleiter Dieter Schanzer.

Während der Pause und über den restlichen Abend verteilt, war wieder bestens für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt. Die Fachschaft Hauswirtschaft zauberte zusammen mit der SMV weihnachtliche Köstlichkeiten, aber auch kleine Geschenke auf den Tisch.

Spätestens beim abschließenden „Sweet dreams“ der Schulband waren am Ende alle anwesenden Gäste, Schüler und Lehrkräfte endgültig auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt.