Tag der offenen Tür an der Realschule

Geschrieben von Martin Glückert.

Viele interessierte Eltern und Kinder kamen in die Staatliche Realschule, um festzustellen, was diese weiterführende Schule zu bieten hat. Umfangreiche Experimente boten die Fächer Biologie, Physik, Geografie und Chemie. Neben dem obligatorischen Führungen durch das Haus stand auch die Turnhalle jedem offen, um Jonglage zu lernen oder um sich über die vielfältigen Sportmöglichkeiten zu informieren.

 

IMG 4222

IMG 4232

Wer wollte, konnte Ukulele in Kürze spielend lernen. Auch die Theatergruppe und der A-Capella-Chor stellten sich als Wahlfächer vor.

P1040088 1024Während des vielfältigen Abends stand die Selbsttätigkeit der Kinder im Vordergrund. Sie konnten eine Schnitzeljagd in Englisch absolvieren oder zahlreiche Rätsel- und Puzzleaufgaben lösen. Überrascht waren viele Kinder davon, wie hoch ihre selbst gebastelte Rakete im Pausenhof fliegen konnte. Nach dem Betrachten vieler Infostände etwa zum Thema gesunde Ernährung, Sozialwesen oder zum Schüleraustausch mit Polen gab es auch Vieles anzufassen oder selbst durchzuführen: Wer sich traute, nahm eine Stabheuschrecke der Terrariengruppe auf den Arm oder legte angeleitet von den Schulsanitätern einen Verband bei einem Verletzten an. Auch vom mathematischen Kabinett und von den praxisorientierten Gestaltungsaufgaben in Informationstechnologie zeigten sich viele Besucher angetan. Wer bei den Fremdsprachen Englisch und Französisch vorbeischaute, merkte schnell, dass das Lernen von Vokabeln auch spielerisch gelingen gehen kann. Großen Andrang gab es beim traditionellen Besuchermagneten Robotik-Gruppe in der Aula. Bei ihr konnte man einen „Flaschentaucher“ erwerben, der im eigenen 3-D-Drucker entstand. Mit großen Augen nahmen die angehenden Realschüler an den PCs und iPads auch erste Programmierarbeiten für die Roboter in Angriff. P1040082 1024Abgerundet wurde der Tag der offenen Tür durch eine anschließende Informationsveranstaltung mit Direktor Dieter Schanzer. In dieser klärte er über das Angebot seiner Schule und über die Übertrittmöglichkeiten auf.