Die Brüder Löwenherz

Geschrieben von Martin Glückert.

Die Realschule Marktheidenfeld lädt alle Theaterfreunde herzlich zum Stück „Die Brüder Löwenherz“ ein. Das Regiegespann um Thomas Koch, Veronika Kehl und Frederike Biernart bietet mit dem Stück von Astrid Lindgren etwas Besonderes. Schließlich werden hier die Themen Tod und Kinder aufgegriffen. Gleichzeitig wird jedoch die Abenteuergeschichte von Karl und Jonathan Löwe erzählt, die zahlreiche Kämpfe im Land Nangijala erfolgreich
bewältigen.

Materialliste für die 5. Klasse

Geschrieben von Matthias Schmitt.

Um den Start bei uns an der Schule etwas zu erleichtern, haben wir eine Liste zusammengestellt, auf der Sie all das finden, was Ihr Kind für die einzelnen Fächer im nächsten Schuljahr benötigt.

Alle, die schon vor Schulbeginn die Schulhefte, Ordner usw. für die 5. Klasse besorgen wollen, können sich die Liste der benötigten Materialien hier herunterladen.

Aktive Pause

Geschrieben von Peter Hartmann.

Jeder weiß, dass Bewegung gesund ist. Der Unterrichtsbetrieb erfordert allerdings immer wieder längere Sitzphasen, wobei es vielen Schülerinnen und Schülern mitunter schwer fällt, ihren Körper ruhig zu halten. Um dem kindlichen Bewegungsdrang gerecht zu werden, haben die Sportlehrkräfte an der Realschule die „Aktive Pause“ wieder reaktiviert.
Bei schönem Wetter wird während der großen Pause (9:30 – 9:45 Uhr) die Freisportanlage aufgeschlossen, um den Kindern dort das Sporttreiben zu ermöglichen.

MINT im Rhöniversum

Geschrieben von Daniel Cura.

 

Auch in diesem Jahr besuchten die Schüler des technischen Zweigs in der 8. Jahrgangsstufe die Thüringer Hütte in der Rhön um sich drei Tage lang mit Physik, Chemie und Robotik auszutoben. Ende April fuhren wir in die Rhön. Kaum angekommen tobte ein richtiger Schneesturm um unsere Unterkunft. Da wurde an einem „Mausefallenauto“ getüftelt und anschließend ein Sieger im Wettbewerb ermittelt.

Tanzkursabschlussball 2017

Geschrieben von Melanie Marshaus.

Eindrucksvoll unter Beweis stellten auch in diesem Schuljahr wieder die Teilnehmer des Tanzkurses an der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld ihr erworbenes Können. Dass die Veranstaltung ein Erfolg war, zeigte sich an der bis auf den letzten Platz gefüllten Schulaula.
Unterstützt durch die beiden Tanzlehrer Alexander Glaus und Kathrin Steinert von der Tanzschule „step ´n´ standard“ erlernten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen in den letzten Wochen auf freiwilliger Basis acht verschiedene Tänze aus den Kategorien Standard und Latein.

Känguru der Mathematik 2017

Geschrieben von Melanie Marshaus.

 

Viele Teilnehmer gab es auch in diesem Schuljahr wieder beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ an der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen beteiligten sich am 16. März an dem weltweit durchgeführten Test. Hierbei galt es in 75 Minuten 24 Aufgaben der entsprechenden Jahrgangsstufe im Multiple-Choice-Verfahren zu lösen.

Ökumenischer Jugendkreuzweg

Geschrieben von Melanie Marshaus.

Der traditionelle „Ökumenische Jugendkreuzweg“ der Staatlichen Realschule und des Balthasar-Neumann-Gymnasiums begeisterte auch in diesem Schuljahr wieder viele Schüler und Lehrkräfte. So machten sich bereits um sechs Uhr morgens etwa 170 Teilnehmer auf den Weg, um am letzten Schultag vor den Osterferien gemeinsam zu beten und des Todes Jesu zu gedenken.

Vom Ausgangspunkt zwischen den beiden Schulen führte der Weg wieder über den neuen Friedhof hinauf zur Kreuzbergkapelle, wobei an insgesamt acht Stationen der Weg für gemeinsame Lieder, Gedanken und Gebete unterbrochen wurde.

Elfmeterschießen bedeutet Aus

Geschrieben von Andreas Glas.

Unsere Jungen IV Wettkampfmannschaft Fußball ist leider knapp am Endspiel der Kreismeisterschaft vorbei geschrammt. Nachdem es im ersten Spiel noch ein deutliches und  überzeugendes 13:0 gegen das Team II der Realschule aus Lohr gab, fehlte im entscheidenden Spiel gegen das benachbarte BNG leider das Quäntchen Glück. Nach regulärer Spielzeit stand es leider nur 1:1. Im entscheidenden Neunmeterschießen war unser Team dann leider mit 1:3 Toren unterlegen.

Eine Woche Sonne und blauer Himmel

Geschrieben von Cornelia Noack.

Während einer einwöchigen Studienreise erlebten die Französischschüler der Klasse 8e an der Staatlichen Realschule die bretonische Küste bei Saint Malo von ihrer schönsten Seite. An der sogenannten Smaragdküste standen unter anderem die Besichtigung des weltbekannten Mont Saint Michel, Ausflüge zum Cap Fréhel und ein Besuch des Austernparks in Cancale auf dem Programm. Viel Spaß hatten die Jugendlichen beim Verkosten der regionalen Spezialitäten, wie Galettes (pikante Pfannkuchen), Moules (Muscheln) und natürlich der berühmten Huitres (Austern) von Cancale. Selbstverständlich bot sich auch die Gelegenheit, die im Unterricht erworbenen Französischkenntnisse in der Praxis anzuwenden.