Neue Lehrkräfte an der Realschule für das Schuljahr 2021/22

Geschrieben von Martin Glückert.

Gegenwärtig besuchen 600 Schülerinnen und Schüler die Realschule. In jeder der 24 Klassen befinden sich durchschnittlich 25,0 Schülerinnen und Schüler. Damit hat sich die Klassenstärke um rund einen Schüler pro Klasse gegenüber letztem Jahr verringert. Die ersten Wahlunterrichte laufen demnächst an.

Doch steht zu Schuljahresbeginn erst noch ein breites Angebot an Förder- und Ergänzungsunterricht im Vordergrund. Er dient dazu, etwaige Lücken in den Kernfächern zu schließen.

Realschuldirektor Matthias Schmitt begrüßte folgende neue Lehrkräfte an der Realschule: (von links nach rechts) Frau Andrea Müller (Haushalt und Ernährung, Textiles Gestalten und Werken; Ann-Kathrin Huber (Deutsch und Mathematik); Frau Julia Wiechert (Deutsch, Englisch und Evangelische Religionslehre); Herr Benjamin Langguth (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik und Informationstechnologie); Schulpsychologin Birgit Oppmann (Mathematik); Frau Nina Löscher (Mathematik und Kunst); Frau Rabea Wälzlein (Wirtschaftswissenschaften und Mathematik); Frau Wendy Leiftheit (Englisch und Geographie). Auf dem Bild fehlt Manuel Doll (Mathematik, Physik und
Informationstechnologie)