NEU: Hilfe bei Gewalt

Geschrieben von Administrator.

Hilfsangebote im Rahmen der Gewaltprävention

 

Innerhalb der Schule:

  • Lehrkräfte
  • Beratungslehrkraft: Fr. Manrique
  • Schulpsychologin: Fr. Oppmann (z.Z. nicht möglich!), Hr. Concialdi

 

Außerhalb der Schule:

  • Nummer gegen Kummer: Tel. 116111 (Montag-Samstag von 14:00 Uhr - 20:00 Uhr)
  • bke-Jugendberatung
  • Hilfetelefon: Tel. 0800-2255530 (Mo/Mi/Fr von 9:00 Uhr -14:00 Uhr, Di/Do von 15:00 Uhr -17:00 Uhr)
  • Save me online: per Mail
  • Hilfeportal Sexueller Missbrauch
  • www.schulberatung.bayern.de

Hilfe bei Depression/ Angststörung

Geschrieben von Administrator.

10-Punkte-Programm zur Aufklärung über Depressionen und Angststörungen an Schulen

 

Ansprechpartner an unserer Schule:

  • jeder Lehrer, jede Lehrerin des Vertrauens
  • unsere Beratungslehrkraft, Frau StRin (RS) Theresa Manrique
  • unsere Schulpsychologin, Frau StRin (RS)  Birgit Oppmann
  • Herr RL Giuseppe Concialdi

 

Ansprechpartner über die Schule hinaus:

  • Notrufnummer: 112
  • ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
  • Ihr Kinder-/Jugendarzt
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Staatliche Schulberatungsstelle für Unterfranken:

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/unterfranken.html

  • Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung:

https://www.bke-beratung.de/~run/

 

Auf den Seiten des Ministeriums für Unterricht und Kultus:

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/6530/schulen-in-bayern-leisten-wichtigen-beitrag-zur-aufklaerung-ueber-depressionen.html

Schulleitung

Geschrieben von Administrator.

 

Matthias Schmitt, Schulleiter

Kathrin Schwind, stellvertretende Schulleiterin

Bernhard Eckert, zweiter Konrektor

Peter Hartmann, erweiterte Schulleitung

Tina Mergl, erweiterte Schulleitung

Schuladresse:

Staatliche Realschule
Oberländerstraße 28
97828 Marktheidenfeld

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 09391 9182-0
Telefax: 09391 9182-29

Weitere Aufgaben

Geschrieben von Administrator.

Ansprechpartner Legasthenie

Theresa Manrique
Thomas Koch

Verbindungslehrkräfte

Andreas Glas
Heike May

Ansprechpartner Schulentwicklung

Kathrin Schwind

Schulsanitätsdienst

Peter Hartmann

Ansprechpartner Beurlaubung

Peter Hartmann

Hausmeister

Daniel Endres
Christian Schwab

Datenschutzbeauftragter

Fikret Cekovic

Beratungslehrkraft

Geschrieben von Administrator.

StRin (RS) Theresa Manrique

Telefon: 09391 9182-0
Telefax: 09391 9182-29 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunde:

nach telefonischer Vereinbarung

Schulpsychologe

Geschrieben von Administrator.

Vertretung für StRin (RS) Birgit Oppmann für die Bereiche: Allgemeine Beratung und LRST

 

Staatlicher Schulpsychologe Julian Großer

Kontakt:

Leopold-Sonnemann-Realschule
Staatliche Realschule Höchberg
Rudolf-Harbig-Platz 7
97204 Höchberg

Telefon: 0931 46 797 47
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Bitte bei E-Mailkontakt die Schule mit angeben)

Telefonsprechstunden
Dienstag: 08:45 – 10:30 Uhr
Freitag: 09:45 – 11:15 Uhr
sowie Beratungstermine nach vorheriger Vereinbarung.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
fast jeder von uns kennt Phasen, in denen es im Leben nicht immer glatt läuft. Oftmals können diese Phasen länger dauern, uns sehr belasten oder ausweglos erscheinen. In solchen Phasen biete ich euch und Ihnen meine Unterstützung und Hilfe an, damit gemeinsam Lösungswege erarbeitet werden können.

SchülerInnen und Eltern können sich gerne persönlich an mich wenden bei:

  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten (z.B. im Bereich Motivation, Arbeitsverhalten etc.)
  • Testung einer Lese- und Rechtschreibstörung
  • schulbezogenen Ängsten (z.B. Prüfungsangst, Versagensängste, Schulvermeidung)
  • persönlichen Krisen oder kritischen Lebensereignissen (z.B. Konflikte mit Eltern, Mitschülern etc.)
  • vielen weiteren Schwierigkeiten, die im Zusammenhang mit der Schule stehen

Zur Bewältigung dieser oder weiterer Schwierigkeiten, biete ich euch und Ihnen als Schulpsychologe meine Beratung in einem geschützten Rahmen an. Das Ziel ist es, gemeinsam Lösungen für das Problem zu finden.
Zu Terminvereinbarungen wenden Sie sich/wendet ihr euch bitte während meiner oben genannten Telefonsprechzeiten an mich. Schülerinnen und Schüler können mich natürlich gerne auch im Schulhaus ansprechen oder meinen Beratungsraum (Raum 310 im 1. Obergeschoss) aufsuchen.
Das Beratungsangebot ist kostenlos, freiwillig und streng vertraulich.

Vertretung an der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld

Herr RL Giuseppe Concialdi

 

Informationen zum Übertritt

Herzlich Willkommen bei uns an der Staatlichen Realschule Marktheidendfeld.

Wir stellen uns als Schule gerne bei Ihnen kurz vor:

http://www.rsmar.de/index.php/unsere-schule/realschule-stellt-sich-vor 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag

08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Dienstag

08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch

08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag

08:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Freitag

08:30 - 12:00 Uhr

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Geburtsurkunde bzw. Stammbuch (Original)
  • bei Übertritt aus Jahrgangsstufe 4 Übertrittszeugnis (Original)
  • bei Übertritt aus Jahrgangsstufe 5 Zwischenzeugnis (Original)
  • Erfassungsbogen (Landkreis Main-Spessart) für die Kostenfreiheit des Schulwegs bitte online ausfüllen.
  • Erfassungsbogen (Landkreis Würzburg) für die Kostenfreiheit des Schulwegs bitte ausfüllen.
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss
  • ggf. Unterlagen Lese- und Rechtschreibstörung
  • aktueller Impfpass
  • Informationen bzw. Anmeldeformular zur Offenen Ganztagsschule

Für alle Schüler ist der 1. Schultag im Schuljahr 2020/21 der 08. September 2020 (Dienstag).

Der Probeunterricht findet in der Zeit vom 26. Mai - 28. Mai 2020 in den Räumen der Staatlichen Realschule statt.

Für die Aufnahmen von Schülerinnen und Schülern der Hauptschule, der Wirtschaftsschule und des Gymnasiums in eine höhere Jahrgangsstufe der Realschule werden Voranmeldungen erbeten.

Die endgültige Anmeldung muss unter Vorlage des Jahreszeugnisses bis spätestens Mittwoch, 29.07.2020 erfolgen.

 

Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe Realschule:

  • Von der 4. Jahrgangsstufe Grundschule:

Die Grundschule spricht eine Empfehlung aus, welche Schulart für das Kind in seiner derzeitigen Lebensphase angebracht ist. Die Grundschule zieht dafür die Gesamtdurchschnittsnote aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht der 4. Jahrgangsstufe heran. Für den Übertritt in die Realschule ist eine Durchschnittsnote von mindestens 2,66 erforderlich. Durch einen erfolgreich absolvierten Probeunterricht an der aufnehmenden Schulart kann ebenfalls die Eignung festgestellt werden.

Probeunterricht
Mit einem erfolgreich absolvierten Probeunterricht an der gewünschten Schulart kann auch eine Eignungsfeststellung erfolgen. Dabei werden in einem dreitägigen Probeunterricht die schriftlichen Aufgaben in den Fächern Deutsch und Mathematik zentral gestellt. In beiden Fächern werden auch mündliche Noten gebildet. Bestanden hat, wer in dem einen Fach mindestens die Note 3 und in dem anderen Fach mindestens die Note 4 erreicht hat.

Eltern entscheiden
Die Eltern können sich für einen Übertritt ihres Kindes entscheiden, wenn im Probeunterricht in beiden Fächern jeweils die Note 4 erreicht wurde.

  • Von der 5. Jahrgangsstufe Mittelschule:

Für die Realschule benötigt die Schülerin / der Schüler im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule in den Fächern Deutsch und Mathematik mindestens einen Notendurchschnitt von 2,5.

  • Von der 5. Jahrgangsstufe Gymnasium

Übertritt uneingeschränkt möglich (in der Regel zu Beginn des Schuljahres).

Image-Film zum Übertritt in die Realschule des brlv:

https://www.youtube.com/watch?v=5yLMBCceVkU

Image-Film über die Realschule des KM:

https://www.km.bayern.de/schueler/schularten/realschule.html